Gut Ding braucht Weile.

Es ist bereits Tradition, dass der Bürgermeister der Stadt Wien die Schirmherrschaft über die Landesgruppe Wien übernimmt. Das Problem war der gedrängte Terminkalender des neuen Stadtchefs. Ein bereits fixer Termin Ende November musste verschoben werden. Jetzt unmittelbar vor Weihnachten kam überraschend der Anruf aus dem Rathaus. Der Landeshauptmann und Bürgermeister der Stadt Wien, Dr. Michael Ludwig hat Zeit den Vorstand zu empfangen.

Im geschichtsträchtigen „Roten Salon“ konnte IPA Landesgruppenobmann Franz Skant die International Police Association im besten Licht präsentieren. Besonderes Interesse galt der Internationalität des Vereines und die Vielzahl der sozialen Leistungen. Dr. Michael Ludwig betonte in seiner Ansprache ausdrücklich seine Verbundenheit zur Polizei und lobte die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Dr. Michael Ludwig übernahm die Schirmherrschaft über den Verein. Als Wertschätzung wurde dem Bürgermeister ein Mitgliedsausweis mit der Nummer „900.000“ überreicht, über den er sich offensichtlich freute.

Im Anschluss gab es eine ungezwungene Plauderei. Dabei wurde jenen, die damals nicht dabei waren erzählt, dass der Herr Bürgermeister in seiner damaligen Funktion als Wohnbaustadtrat vor Jahren schon einmal das IPA Klublokal in der Redtenbachergasse besucht hat.

Fotos (c) Josef Parak u. Franz Führing